Helfen externe Dienstleister bei Airbnb und Kurzzeitvermietung?

Aktualisiert: 13. Okt 2020



Ist es sinnvoll, eine Airbnb Agentur dazu einzustellen, die Wohnung zu vermieten? Diese Frage stellen sich viele Hosts und es gibt sehr gute Gründe, die dafür sprechen.

Besonders in Großstädten und Ballungsräumen wie Wien, Bregenz oder Salzburg nutzt eine Vielzahl von Menschen inzwischen das Angebot von Airbnb und Co. Dabei reicht die Bandbreite der Vermietung von Einzelzimmern bis zu ganzen Unterkünften.

Allerdings hängt die Vermietung auch mit viel Arbeit und vor allem zeitintensiven Aufwand zusammen. Viele müssen daher gründlich abwägen, ob sie überhaupt Zeit und Energie für die kurzfristige Ferienvermietung mit Airbnb haben.

Da in der Regel Kurzaufenthalt über Airbnb gebucht werden, muss mehr Zeit in die Reinigung, Check-In / Check-Out und die Buchungsabwicklungen investiert werden. Auf lange Sicht gesehen, rentiert sich dieses Model aber für den Vermieter.


#Airbnb #Reinigung #Vorarlberg


Gründe die für externe Dienstleister sprechen sind.

  • Steuerliche Absetzbarkeit - Die Kosten für die Reinigung und Dienstleistungen können sie als Vermieter bei ihrer Steuererklärung geltend machen.

  • Flexibilität gewinnen - Vermieten Sie ein Haus am Meer oder Ihre Hütte in den Bergen immer genau dann, wenn Sie sie gerade selbst nicht nutzen. Mit einem Airbnb Dienstleister müssen sie für die Abwicklung nicht pendeln.

  • Mehr Zeit für wichtige Ding - Gehen Sie als Vermieter weiterhin ungestört einer anderen Tätigkeit nach. Auch wenn keine Probleme auftreten kann die Betreuung von Gästen schnell zum 40 Stunden Job werden.

  • Gute Ratings steigern die Vermietungschancen - Eine Reinigungsfirma und Servicedienstleister erledigt die Aufgaben professionell und gewissenhaft, sodass sie konstant den gleichen Standard anbieten können.

  • Weitere nützliche Tipps und Anbieter finden Sie hier.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen